Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2010

Liebe

ich glaube, ich habe frauen jetzt lange genug nur als sexobjekte gesehen. natürlich kann man tantrischen sex haben, und auch den orgasmus für die sambhog-meditation nutzen. aber, ich denke man kann sich da auch gut was vormachen. die gier ist eben doch immer dabei.

und irgendwie ist es hässlich. so, als wenn man eine katze ansehen würde, nicht, weil sie schön und niedlich ist, sondern, weil man überlegt, wieviel man für ihr fell bekommen könnte. es ist unwürdig, so mit diesen göttlichen geschöpfen umzugehen.

gedacht war das alles mal ganz anders. so sollten liebende zueinander sprechen:

„Bei jedem Wunsch, der deiner würdig ist, will ich dein Gefährte sein. Worte der Liebe sprechen, und immer für dein Glück beten. Du bist mein bester Freund, mein höchster Guru, und mein oberster Herr.“

liebe und sex sind heilig.

Read Full Post »

ich war nur sonntag da, mit der fahrerei und übernachtung in irgendner versifften jugendherberge für mind. 35 € wollt ich mich nicht rumschlagen. hab dafür das geld in eine aura-chakra-fotographie investiert: siehe da, ich bin tatsächlich ein indigo-mensch. wurzel-chakra kaum vorhanden, aber 3. auge sehr stark. 🙂 naja, jedenfalls soll ich sport machen, zur erdung, und dann kann ich wohl meine hellsichtigen anlagen dadurch gleichzeitig noch verstärken.

dann noch litios-lichtkristalle, die mit göttern und engeln verbunden sind, durch channelings, gekauft. naja, soll die shiva-energie drin sein, konnt ich nicht nein sagen. dann noch geschenke für meine süße freundin.. nudelteller für spottbillige 6 €.. na jedenfalls war danach das ganze geld weg. 😉

war bei dem energy-happening mit michael barnett, ziemlich cool, hat mich weggeblasen. davor bin ich allerdings vor renate busam (ebenfalls energy-happening) buchstäblich weggelaufen. davor hatten schon viele andere den raum fluchtartig verlassen, und ich hatte ein ganz mieses gefühl bei der frau, irgendwas stimmte da GARnicht. und ihre art, einen mit vogellauten wie ein tier „anzulocken“ kam mir ziemlich überheblich vor.

madhukar hatte wieder die schönsten frauen an seinem stand, hab seinen satsang aber wieder geschwänzt. 😉 war dafür bei sri vast und pari. sri vast ist toll, hab ihn auch wieder umarmen können. er wollte mich allerdings nicht für erleuchtet erklären, schade. 😉

so, mal in kürze, ich könnte noch viel viel mehr schreiben. war jedenfalls wieder toll, aber auch wieder sehr teuer. wenn das programm gut ist, werd ich 2011 wohl auch nach münchen kommen.

Read Full Post »